healthinnovationrheinruhr

Medizin Messe-Kongress

Der erste Medizin Messe-Kongress im Ruhrgebiet am 29. September 2021

healthinnovationrheinruhr

healthinnovationrheinruhr – Medizin Kongress

Die Health Innovation Rhein Ruhr ist der erste Messekongress für Medizin im Ruhrgebiet. Sie startet am 29. September 2021 im Luftschiffhangar Mülheim. Die Besucher können sich auf die Vorträge renommierter Speaker der Medizintechnikbranche und exklusive Präsentationen jüngster Produktinnovationen freuen. Zudem ist eine Medizinmesse immer eine erstklassige Gelegenheit für das Networking von Führungs- und Fachkräften. Wer sich jetzt anmeldet, erhält zeitnah (innerhalb weniger Tage) eine Einladung und das Programm für Kongress. Die Location ist gut erreichbar. Anmeldungen sind hier möglich:

  • WDL – Westdeutsche Luftwerbung
  • Theodor Wüllenkemper GmbH & Co.KG
  • Lilienthalstraße 8
  • D-45470 Mülheim an der Ruhr
  • info@health-innovation-expo.com

Worum geht es auf der Messe?

Der Fokus liegt auf Innovationen in der Medizintechnik. Aufschlüsse liefern die Teilnehmer bzw. deren Produktportfolio. Bisher haben sich zur Health Innovation Rhein Ruhr 2021 in Mühlheim angemeldet:

  • Weles Medizinprodukte
  • van Laack
  • Blue Chili
  • Pexmed
  • Tripart
  • VitaLab
  • ViroMed
  • DRK Essen e.V.
  • Weles Brands

Abgesehen vom DRK Essen handelt es sich um Anbieter von Medizintechnik und medizinischer Ausrüstung. Die Weles Medizinprodukte GmbH beliefert Krankenhäuser, Organisationen und Unternehmen in Europa mit medizinischer Schutzausrüstung. Das Unternehmen bezieht aus fünf Ländern seine Artikel mit lückenloser Zertifizierung und punktet durch eine attraktive Preisgestaltung, die der konsequente Direktimport, ein bewährtes Produktionsnetzwerk, die Überwachung der Produktionsbedingungen und ein etabliertes Qualitätsmanagement ermöglichen. Der Hersteller van Laack liefert unter anderem medizinische FFP2- und FFP3-Masken. Auch zu den Medizinprodukten gehören Einwegmasken. Pexmed ist im Medizinsektor sehr breit aufgestellt. Das Unternehmen liefert Hygiene-, Entsorgungs-, Reinigungs- und Pflegeartikel für Krankenhäuser und Praxen, Spendersysteme, Sterilisationsbedarf, medizinische Schutzkleidung, Geräte und Zubehör für Injektionen, Infusionen, und Transfusionen, Laborbedarf, Geräte für die medizinische Diagnostik, Notfallinstrumente, medizinische Werkzeuge (Skalpelle & Co.) sowie Großgeräte für die Spirometrie, das Röntgen, den Ultraschall die Dialyse und mehr. Auch Bedarf für Arztpraxen ist bei Pexmed erhältlich.

Partnerschaften

Tripart ist ein Spezialist für die Health Care Logistik. VitaLab führt Labor- und Feldstudien zu virtuellen Technologien im Medizinsektor durch. Das Ziel besteht in der Entwicklung neuartiger Therapien mithilfe der interdisziplinären Partnerschaft zwischen Experten aus der Medizin und dem Bereiche der innovativen VR/AR-Systeme. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich mit den dadurch evaluierten Lösungen neurologische, psychologische und physiologische Krankheitsbilder deutlich besser heilen lassen. Viromed stellt unter anderem Luftfilter für Schulen her. Diese sind derzeit sehr stark gefragt. Es ist nicht das einzige Geschäftsfeld des Herstellers, der aktuell den gesamten Bedarf für die Vorsorge in der Coronakrise anbietet (neben Filtern auch Masken und Schnelltests). Ein weiteres interessantes Geschäftsfeld von Viromed ist Plasma Care: Das mobile Kaltplasmagerät schließt schmerzfrei Wunden und deaktiviert dabei Viren, Bakterien, Pilze und sonstige Keime. Das ist in der Tat absolut innovativ, wir kannten es bisher nur aus Science-Fiction-Filmen.

Warum sind Medizinmessen so wichtig?

Der Austausch unter den Experten einzelner Bereiche schafft in jedem der beteiligten Unternehmen und bei den Gästen, die zwar aus der Branche kommen, aber selbst nicht ausstellen, große Innovationsschübe. Dazu sind Messen generell da. Natürlich dienen sie auch der Geschäftsanbahnung. Die Health Innovation Rhein Ruhr nimmt mit den fachlichen Schwerpunkten der bislang beteiligten Firmen das brandaktuelle Thema der Coronabekämpfung und -vorsorge auf. Allein deshalb ist die Messe einen Besuch wert.

Savethedate

Savethedate – Medizin Kongress

2 Kommentare
  1. Nachmeldung
    Nachmeldung sagte:

    Der Plan für die Messe Health Innovation Rhein Ruhr am 29.09.2021 steht:

    2 Besucher-Slots + Get-together

    Besucher Slot 1: 10.00 bis 13.30 Uhr
    Besucher Slot 2: 13.30 bis 17.00 Uhr

    Get-together und Networking ab 17.00 Uhr mit musikalischer Untermalung von Sandy Sandgathe für die Essener Chancen e.V.

    Willkommensgeschenk:
    Auf Wunsch kann sich jeder Gast kostenlos auf SARS CoV-2 Antikörper testen lassen, damit kann er prüfen ob er ggfs. eine Auffrischungsimpfung benötigt

    Vorträge:

    10.15 und 14.15 Uhr
    Dr. Peter Miethe
    Geschäftsführer FZMB Forschungszentrum für Medizintechnik und Biotechnologie

    Quantitative Antikörperbestimmung im WHO Standard

    11.00 und 15.00 Uhr
    Dr. med. Carola Holzner
    Spezialisiert in den Bereichen Notfallmedizin und Intensivmedizin. Unter dem Namen »Doc Caro« produziert sie Videoblogs zu verschiedenen medizinischen Themen und setzt sich seit Beginn der COVID-19-Pandemie für eine umfassende Aufklärung auf diesem Gebiet ein. Als Expertin zu medizinischen Themen ist sie häufig im TV zu sehen.

    Medizin für Alle: Als Notärztin zwischen Hoffnung und Wirklichkeit

    11.45 und 15.45 Uhr
    Jens Kirsch
    CEO Terraplasma Medical GmbH
    Kaltplasma – Moderne Wundversorgung

    12.30 und 16.30 Uhr
    Dr. Hans-Joachim Weintz

    Vorstand vom Netzwerk Oberfläche NRW e.V.
    Bedeutung der Oberflächenhygiene für die Unterbrechung von Infektionsketten

    Produktinnovationen:

    Vorstellung eines Schnellanalysegeräte, die eine quantitative Bestimmung von mehr als 33 klinischen Parametern ermöglicht (kleines Blutbild ohne Labor)

    Vorstellung eines mobilen einsetzbares Medizingerät im „Kitteltaschenformat“ zur effektiven Behandlung von infizierten, akuten und chronischen Wunden mittels kaltem atmosphärischem Plasma

    So kommen Sie mit neuen, schnell wirkende Desinfektionslösungen zu einer effektiven Budgetentlastung

    Prozess- und Kostenoptimierung durch Logistik und IT von innovativen Inkontinenzprodukten

    Innovative Arbeitsbekleidung für Pflegepersonal und textile und wiederverwendbare medimedizinische Masken

    Hilfsmittel und Alltagshilfen im ergonomischen Design

    Infotainmentsysteme und Patientenaufrufsystem für den Wartebereich als innovatives Kundenbindungsinstrument

    Hochwertige SARS CoV-2 Antigen Testlösungen mit niedrigen Nachweisgrenzen

    Sinnvolle Ergänzungen zum bestehenden Hygienekonzept durch neuartigen

    Langzeitschutz zwischen den Reinigungszyklen zur Unterbrechung der Infektionsketten

    Durchdachte Werbeartikel für die Medizinbranche zur Förderung der Kundenzufriedenheit

    Die vebesserte Hausnotrufzentrale im Zentrum der modernen Telemedizin

    Hygienekonzept:

    Die Ausstellung findet in der größten freitragenden Halle in NRW statt und somit ist die optimale Belüftung bei 90.000 Kubikmetern Luftvolumen sichergestellt.
    Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher.
    In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, stellen wir Mund-Nasen-Bedeckungen zur Verfügung.
    Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung)halten wir vom Gelände fern
    Jeder Besucher und Aussteller wird vor dem Einlass auf dem geländeeigenen Drive-In Testzentrum getestet.
    Anmeldung zum Test erfolgt gleichzeitig mit der Online-Anmeldung zur Veranstaltung

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.